Schützenverein Edesheim

Bundeskönigsschießen

Bundeskönigsschießen


Am Vormittag des 16. Oktober 2021 fand in der Erich-Krempel-Halle des Suhler Schießsportzentrums das Bundeskönigsschießen statt. Unser Schütze Philipp Weyand vertrat hierbei den Pfälzischen Sportschützenbund bei den Erwachsenen. Die 20 Landesschützenkönige aus ganz Deutschland gaben innerhalb von 30 Minuten, 20 Schüsse mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole ab. Der beste Teiler (Entfernung zum Mittelpunkt der Scheibe) wurde gewertet. Nach dem Wettkampf musste er einige Stunden auf die Proklamation am Abend warten. Sie fand als Ersatzveranstaltung des wegen der Pandemie ausgefallenen Deutschen Schützentages im Rahmen eines Ehrenabends ebenfalls in der Erich-Krempel-Halle, welche Tradition und Sport auf engstem Raum verbindet statt. Mit dem Einmarsch des Reisebanners des Deutschen Schützenbundes, des Bundesjugendkönigs und Bundeskönigs 2019 sowie der Landesjugendkönige und Landeskönige begann die Proklamation der neuen Bundesschützenkönige. DSB-Präsident Hans-Heinrich v. Schönfels nahm zusammen mit Wilfried Ritzke Vizepräsident Schützentradition und Brauchtum und Stefan Rinke Vizepräsident Jugend die Proklamation der Könige vor. Philipp belegte mit einem 110,5 Teiler den 12. Platz, hierzu gratuliert ihm der SV Edesheim herzlich.

Text: Dieter Eckerle
Bild: Pfälzer Sportschützenbund