Schützenverein Edesheim

Grundzüge des Sports

Ziel des Sportschießens 

 

ist es, die Mitte einer Schießscheibe, durch Einklang von Körper (statischem Aufbau und Körperbeherrschung) und Geist (innere Ruhe und Kontrolle von äußeren Einflüssen), zu treffen. Diese Grundzüge des Sports braucht viel Training, sowohl körperliches wie auch mentales. Oft werden diese Belastungen unterschätzt und das Schießen gelegentlich nicht als Sport anerkannt.

Die Ringanordnung auf einer Schießscheibe wird „Spiegel“ genannt. In den meisten Disziplinen handelt es sich um Ringscheiben, bei denen maximal zehn Ringe erreicht werden können. Je näher man die Treffer in der Mitte platzieren kann, umso mehr Ringe erhält der Schütze. In der Regel werden beim Sportschießen Wettkämpfe mit, je nach Disziplin und Altersklasse, 20, 30, 40 oder 60 Schuss geschossen. Zum Einsatz kommen dabei in der Regel einzelne Zehnerringscheiben, in Wettkämpfen mit dem Luftgewehr jedoch seit einiger Zeit fast ausschließlich Scheibenstreifen, die mit jeweils 10 oder 5 Spiegeln versehen sind.

In der folgenden PDF Datei sind alle Disziplinen des Deutschen Schützenbundes (DSB) mit kurzer Erläuterung wie Waffenart, Munition, Scheiben, Entfernung, Anschlag sowie Programme gelistet.

(Stand 2011)
Sportschießen (PDF)

 

Web Design MymensinghPremium WordPress ThemesWeb Development

1.RK LP Kreisliga-online

14. September 201714. September 2017

Wir suchen unsere neuen Vereinsmeister 2018

12. September 201712. September 2017

Beginn ab sofort. Letzter Schießtag 05. November 2017

2.RK Unterhebelgewehr-Kreisliga-online

1. September 20171. September 2017

Ergebnisse der DM 2017

30. August 201730. August 2017

Waffenrecht: wichtige Urteile und Waffen­auf­bewahrung

20. Juli 201720. Juli 2017

Personeller Wechsel im PSSB

15. Juni 201715. Juni 2017

DSB-Neuer Präsident gewählt

29. April 201729. April 2017

Sportordnungsänderung – Gültig ab dem Sportjahr 2018

20. Januar 201720. Januar 2017

Beschlüsse aus der Gesamtvorstandssitzung am 12. Nov. 2016
 

Alle Infos hier dazu