Schützenverein Edesheim

Auflageschießen

Der Deutsche Schützenbund (DSB) hat das Auflageschießen 2006 für Senioren, die das 51. Lebensjahr erreicht haben, eingeführt.

Diese Disziplin ermöglicht, daß viele Schützen / innen die aus Altersgründen ihr Hobby aufgaben, wieder zurück zum Schießsport finden. Aber nicht nur für Sportschützen,  sondern auch für Menschen die noch nie was mit dem Schießsport am Hut hatten, ist das eine gute Gelegenheit mit dem Schießsport zu beginnen. Es ist also nie zu spät,  „Schießen kann man in jedem Alter lernen“. So ist  es auch  nicht verwunderlich, dass das Auflageschiessen  bei uns im Verein immer mehr Anhänger gewinnt.


Die Regeln sind fest in der Sportordnung des DSB verankert. So gelten für alle Kreis-, Landes – und Deutsche Meisterschaften dieselben Verpflichtungen.

Das Auflageschießen wird in verschiedenen Altersklassen ausgetragen.

Ab dem Sportjahr 2018 gelten folgende Klasseneinteilung

Senioren I 51 – 60 Jahre
Senioren II 61 – 65 Jahre
Senioren III 66 – 70 Jahre
Senioren IV 71 – 75 Jahre
Senioren V 76 und älter
Altersklassen: 41 – 50 Jahre Einzelwertung
Diese Wettbewerbe bleiben den Landesverbänden als Rahmenwettbewerb überlassen.


Alle Klasseneinteilungen sind nochmals in Männer und Frauen unterteilt. Beim Mannschaftswettbewerb sind gemischte Teams möglich. Durch die große Nachfrage beim Auflageschießen nahm der DSB weitere Disziplinen in die Sportordnung auf.


Zurzeit gibt es folgende Disziplinen:
Luftgewehr 10m
Luftpistole 10m
Armbrust 10m
Zimmerstutzen 15m
Kleinkalibergewehr 50m
Kleinkalibergewehr 100m
Kleinkalibergewehr
Zielfernrohr
50m

Sie (w/m) sind oder werden 51 Jahre alt und haben ihr Interesse  am “Auflageschießen” geweckt, dann suchen Sie den persönlichen Kontakt zu uns. Wir versprechen Ihnen, dass Sie mit Sicherheit nicht enttäuscht sein werden.

Besuchen Sie einfach zu unseren Öffnungszeiten oder treten per Email mit uns in Kontakt.

Download (PDF)