Schützenverein Edesheim

Mit dem Stern des Sports in Bronze ausgezeichnet

Der Schützenverein Edesheim hat am Mittwoch, den 21.10.2016 in der Hauptstelle der VR Bank Südpfalz in Landau die Auszeichnung aus der deutschlandweiten Initiative “Sterne des Sports 2016“ den bronzenen Stern auf lokaler Ebene erhalten.

Mit Freude nahm der Schützenverein Edesheim, vertreten durch Herbert Brosig und Christian Rieder diesen tollen Preis für seine jährliche Sammelaktion „Helfen kann ganz einfach sein“ zu Gunsten der Edenkobener Tafel entgegen. Von 27 regionalen Bewerbern haben sieben die Mindestpunktzahl für einen „Stern in Bronze“ geschafft. Die Jury begründete so: „Ihr Verein wird auf Grund seines besonderen gesellschaftlichen Engagements mit dem Stern des Sports 2016 in Bronze ausgezeichnet“  Wir sind sehr Stolz auf diese Auszeichnung und vielen Dank an die Jurymitglieder für diese Wertschätzung. Für unseren Verein ist die Helferaktion seit Jahren eine Herzenssache. Der verliehene Bronzestern ist nicht nur für den Verein, sondern stellvertretend für alle Spender und Spenderinnen gewidmet, die diese Aktion jedes Jahr erfolgreich Unterstützen. Vielen lieben Dank dafür. Der Stern bekommt im Vereinsheim einen Ehrenplatz.

schuetzenverein-edesheim-2016

Die „Sterne des Sports“

sind eine Initiative der Volksbanken Raiffeisenbanken und des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB). Sie werden an Sportvereine verliehen, die sich über das normale Breitensportangebot hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagieren. 

Die “Sterne des Sports” in Bronze

Wir Volksbanken Raiffeisenbanken verleihen die “Sterne des Sports” in Bronze an Vereine in unserem Geschäftsgebiet. Der Sportverein mit der besten Bewerbung gewinnt den “Großen Stern des Sports” in Bronze und ist automatisch für die Teilnahme am Wettbewerb auf Landesebene und für die “Sterne des Sports” in Silber qualifiziert. Alle Siegervereine freuen sich zusätzlich über einen attraktiven Geldpreis.

Quelle: VR Bank Südpfalz